• GREENGUARD Zertifizierungsprogramme

  • Was ist eine GREENGUARD-Zertifizierung?

    In einfachen Worten: die GREENGUARD-Zertifizierung gewährleistet, dass ein Produkt die strengsten und umfassendsten Anforderungen an Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOCs) in die Raumluft erfüllt.

    Die GREENGUARD-Zertifizierung ermöglicht das Ausfindigmachen gesünderer Produkte

    Mit der weltweit zunehmenden Nachfrage nach gesunden, nachhaltigen Produkten und Gebäuden suchen Verbraucher, Designer und Fachkräfte im Baugewerbe nach legitimen Standards zur Bewertung der Produktansprüche auf Nachhaltigkeit. Die GREENGUARD-Zertifizierung bieten dem Markt Lösungen und Ressourcen zur Identifizierung emissionsarmer Produkte und gibt außerdem den Herstellern ein glaubwürdiges Werkzeug zur Legitimierung und Förderung ihrer Nachhaltigkeitsbemühungen an die Hand.

    Raumluftqualität (IAQ – Indoor Air Quality) hängt unmittelbar mit der Gesundheit zusammen und ist daher ein wichtiger Aspekt von Wohngebäuden, Schulen, Gesundheitseinrichtungen und gewerblichen Gebäuden. VOC (flüchtige organische Verbindungen)-Emissionen aus Bauprodukten und Einrichtungsgegenständen sind eine der größten Verursacher der Raumluftverunreinigung. Die GREENGUARD-Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Standard zur Kennzeichnung emissionsarmer Produkte. Tatsächlich bürgen mehr als 400 Nachhaltigkeitsstandards, Normen, Richtlinien, Beschaffungsmaßnahmen und Klassifizierungsprogramme für die Glaubwürdigkeit von GREENGUARD-zertifizierten Produkten.

    Zertifizierungsprogramme

    GREENGUARD-Zertifizierung

    Die erste freiwillige US-Produktzertifizierung zur Verbesserung der Raumluft wurde für Produkte für den Einsatz in gewerblichen Gebäuden entwickelt; diese Zertifizierung verlangt, dass die Anforderungen an chemische Emissionen, die ursprünglich als Beschaffungsspezifikationen für Bauprojekte des US-amerikanischen Umweltministeriums (US EPA) und des Staates Washington entwickelt wurden, erfüllt werden. Die GREENGUARD-Zertifizierung (früher: GREENGUARD Indoor Air Quality-Zertifizierung) erfüllt strenge Emissionsgrenzwerte von über 360 VOCs sowie eine Obergrenze aller chemischen Emissionen zusammen (TVOC). GREENGUARD-zertifizierte Einrichtungsgegenstände erfüllen außerdem den Standard BIFMA X7.1. Die zertifizierten Produkte sind im kostenlosen GREENGUARD Product Guideaufgelistet.

    GREENGUARD Gold

    GREENGUARD Gold (früher: GREENGUARD Children and Schools-Zertifizierung) berücksichtigt jene Sicherheitsfaktoren, die sensibleren Menschen (wie Kindern oder den Älteren) Rechnung tragen, und stellt sicher, dass ein Produkt in Umgebungen wie Schulen oder Gesundheitseinrichtungen akzeptabel eingesetzt werden kann. Zusätzlich zur der Einschränkung von über 360 VOCs und der Summe sämtlicher chemischer Emissionen (TVOC) erfüllen die nach GREENGUARD Gold zertifizierten Produkte die Anforderungen des kalifornischen Department of Public Health Services, wie sie in der „Standard Method for the Testing and Evaluation of Volatile Organic Chemical Emissions From Indoor Sources Using Environmental Chambers, Version 1.1. 2010“ (besser bekannt als California Section 01350) festgelegt wurden. Die zertifizierten Produkte sind im kostenlosen GREENGUARD Product Guide aufgelistet.

GREENGUARD